50 g Wilder Chaga Pilz (3 Monats Kur)

99,00

Enthält 5% Mehrwertsteuer
(198,00 / 100 g)
inkl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

(2 Kundenrezensionen)
  • polarer Chaga Pilz aus Finnland
  • nach strengen Qualitätskriterien gesammelt
  • auf Radioaktivität und Schwermetalle getestet
Kategorie:

Beschreibung

Der wilde Chaga Pilz aus den polaren Gebieten Lappland besitzt eine sehr hohe Konzentration an Vitalstoffen. Die vielen gesundheitsfördernden Substanzen im Chaga Pilz faszinieren Ärzte und Wissenschaftler. Experten halten den Chaga Pilz für eines der wirksamsten natürlichen Heilmittel.

In den vergangenen 60 Jahren wurden mehr als 200 wissenschaftliche Studien über den Chaga Pilz (Inonotus obliquus) publiziert. Dabei wurde belegt, dass dieser seltene Vitalpilz die Gesundheit auf breiter Ebene verbessern kann ohne Nebenwirkungen auszulösen.

Chaga Pilz ist einer der kräftigsten Radikalfänger, die je gefunden wurden. Dies haben Untersuchungen der „Brunswick Laboratories“ ergeben – dem unabhängigen und führenden Labor in den USA, das auf die wissenschaftliche Messung von Antioxidantien und oxidativen Stress spezialisiert ist. Mit einem ORAC-Wert von 52.452 Einheiten wirkt Chaga Pilz 3 Mal stärker als Maitake (15.977) und 10 mal mehr als Reishi (4934).

Chaga Pilz Anwendung

Die einfachste Methode den Chaga Pilz zu nutzen ist die Zubereitung als Tee. Für 2 Tassen Chaga Pilz Tee verwenden Sie einen Chaga Brocken, den Sie in 500 ml Wasser 5 bis 10 Minuten auf kleiner Flamme 5 bis 10 Minuten kochen. Chaga Tee können Sie sofort nach der Zubereitung trinken oder im Kühlschrank aufbewahren. Im Kühlschrank ist Chaga Tee mindestens 10 Tage haltbar.

Keine Überdosierung möglich 

Der Chaga Pilz als Tee kann nicht überdosiert werden. Zur gezielten dreimonatigen Kur sollten Sie täglich 500 ml Chaga Tee trinken. Da keinerlei Nebenwirkungen bekannt sind können Sie eine sehr intensive Kur machen mit 1-2 Liter täglich.

Sobald die Teefarbe nach dem Aufkochen nur noch hell ist, geben Sie einen neuen Chaga Pilz Brocken in den Topf, ohne den bereits verwendeten Brocken zu entfernen. So erhalten Sie den Chaga Tee wieder in der gewünschten Konzentration.

Noch ein Tipp: Bei manchen Chaga Pilz Stücken, wird der Aufguss nicht sofort dunkel oder die Färbung lässt bereits nach wenigen Aufgüssen nach. In diesem Fall kochen Sie den Chaga Pilz etwa 1-5 Minuten aus. Sie werden sehen, dass sich umgehend die dunkle Farbe einstellt und alle Wirkstoffe freigesetzt werden.

Dabei ist wieder zu beachten, je intensiver sie den Chaga Pilz nutzen wollen, umso höher stellt sich der Verbrauch ein. Die 3 Monatskur ist berechnet für 2 Tassen Chaga Tee pro Tag.

Zur äußeren Anwendung bei Schuppen

Nach alter finnischer Rezeptur wird der Chaga Pilz als Teewasser bei Akne, Mitessern und speziell zur Behandlung von Schuppenflechte angewendet. Dazu tupfen Sie Chaga Teewasser auf die Kopfhaut. Das Chaga Teewasser lassen Sie mindestens 30 Minuten einwirken.

2 Bewertungen für 50 g Wilder Chaga Pilz (3 Monats Kur)

  1. Wilfried Wollerts

    Ich trinke Chaga Tee zur Behandlung von Magengeschwüren, die mich seit Jahren plagen. Durch Chaga Tee haben sich die Schmerzen ziemlich schnell nach wenigen Wochen vermindert. Ich trinke den Tee weiter und hoffe auf ein komplette Heilung. Mein Heilpraktiker sagte mir schon, dass es einige Monate dauern kann. Die Tendenz ist auf alle Fälle positiv. Chaga Tee schmeckt auch gut und ist vor allem sehr gut bekömmlich.

  2. Patrick Wohlfart

    Chaga Tee schmeckt nicht nur gut, sondern verbessert auch meine Leistung als Langstreckenläufer. Dieser Pilz ist für mich besser als Kaffee, weil die Leistungssteigerung ohne Koffein erreicht wird. So kann ich besser schlafen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menü